Der „Zakk Wylde“ Kratzbaum

Rabenschwarzer „Zakky“. Kompakt ist er. Der neue Kratzbaum „Zakk Wylde“ aus der Basic Line Editon von Kratzwas. Fest verankert auf einer schweren, mit Sisal bezogenen Bodenplatte. Ausgestattet mit einer Riesenmulde, großer Liegefläche und einern Stufe für den Einstieg. Wie immer alles fett gepolstert. Ein Kratzbaum zum Erobern aus der Kratzwas Manufaktur.  

Der „Karlson“ Kratzbaum

Alles was ein Kratzbaum braucht. Mehr geht fast nicht mehr. Riesenmulde, Cat Cloud deluxe und große Liegeflächen. Dazu noch Stufen um von einer in die andere Etage zu gelangen. Das ist der „Karlson“ Kratzbaum. Mehrfach geschliffene Buche und eine Bodenplatte mit Sisalteppich verleihen dem Baum seinen festen Stand. Alles wie immer fett gepolstert.

Der mausgraue „Maximos“

Ein Kratzbaum als Raumteiler. Beim mausgrauen „Maximos“ Kratzbaum war der Wunsch des Kunden, dass er nicht zu tief ausfallen darf. Auch die Höhe von etwa 1,60 m war Kundenwunsch. Der „Maximos“ soll im Wohnraum als Raumtrenner aufgestellt werden. Der Einstieg in den Baum erfolgt gleich in einen Teilkobel mit 15 cm Absturzsicherungspolster. Es soll ja […]

1 2 3 9